WordPress E-Mails von Ninja Forms formatieren

Ninja Forms Plugin

Wie Du vielleicht schon bemerkt hast bin ich ein großer Fan von Ninja Forms. Meiner Meinung nach ist es das vielseitigste und benutzerfreundlichste Formular Plugin für WordPress.

E-Mail-Benachrichtigungen von Ninja Forms

In einer der letzten Versionen wurden die Benachrichtigen komplett überarbeitet. Dadurch haben wir nun die Möglichkeit mehrere Benachrichtigungen aus einem Formular zu senden, beispielsweise an den Betreiber der Website und an den Anfrager.

Während es beim Betreiber für meinen Geschmack nicht nötig wäre, macht es dennoch einen guten Eindruck, wenn die Nachricht schön aufbereitet ist.

Für eine Bestätigung an den Anfrager halte ich es durchaus für notwendig, dass alle ausgehenden Mails das Branding des Unternehmens tragen.

WP HTML mail

Anstatt nun also langweilige weiße E-Mails an die Anfrager zu versenden, verwende ich das kostenlose Plugin WP HTML mail. Damit kannst du innerhalb weniger Minuten ein responsives E-Mail-Template erstellen ohne eine Zeile Code zu schreiben.

E-Mail Template erstellen

Instaliere das Plugin und gehe auf Settings -> Email template email template screen

Color Picker

Mit einem einfachen Color Picker kannst du alle Schrift- und Hintergrundfarben anpassen.color picker

Schriftarten

Alle Schriften können angepasst werden.customize email fonts

Bilder

Aus der WordPress Mediathek kannst du ein Logo oder Headerbild für deine Mails festlegen

Footer

Den Fußbereich der Nachricht kannst du via WYSIWYG-Editor anpassen.email-footer Um das Ergebnis im Mail-Programm zu sehen schick dir einfach eine Test-Nachricht. In den Einstellungen gibt es eine Seite Plugins, auf der du festlegen kannst welche Mails formatiert werden sollen. Achte darauf, dass Ninja Forms aktiviert ist.email-sender-plugins Fertig, die Mails sollten jetzt schön aufbereitet sein.

8 thoughts on “WordPress E-Mails von Ninja Forms formatieren”

    1. Hallo Marcel,
      Eventuell sind die falschen Platzhalter im E-Mail Content bei den „E-Mails & Actions“ eingestellt. Klappts mit dem „all_fields“-Platzhalter?
      Grüße, Hannes

  1. ooohh man jetzt geht es 🙂 da kannst du meine Email ignorieren.

    Hab den Fehler jetzt begriffen.

    Beim Text Inhalt musste ich das reinschreiben

  2. Hallo Hannes,

    ich habe eben ein Formular mit Ninja Forms erstellt. Bis auf das Feld für die Telefonnummer klappt alles gut.

    Bei Telefon scheint nämlich kommischerweise das Feld deaktiviert zu sein, d. h. es ist zwar sichtbar, man kann aber nichts hineintippen. Weißt du woran es liegen könnte?

    Beste Grüße

    Bao

  3. Habe gerade ein Formular mit Ninja erzeugt, alles ist korrekt und schön, nur der „Absenden“ Button wird mir nicht angezeigt. Ich finde auch keine Einstellung im „Submit“ Feld, wo ich eine Email Adresse hinterlegen kann oder Schriftart und Buttonfarbe ändern kann.

    1. Hallo Thomas,
      Eine E-Mail Adresse hinterlegst du in den Aktionen, nicht beim Button. Das Aussehen des Formulars ist Zuständigkeit des Themes, da hält sich NinjaForms bewusst sehr neutral.
      Grüße, Hannes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.